Tourismus

Die Ausflüge

  • Zu Fuß : entdecken Sie zu Fuß die zahlreichen Aspekte der Charente Maritime : Dünen, Küstenwälder,Naturschutzsümpfe, bewaldete Saintonge, Weinberge der Girondemündung, 1500 Km beschilderte Wanderwege.
  • Radfahrer und Montainbikes : dank den zahlreichen kleinen und ruhigen Straßen und dem nicht hügeligen Relief ist die Charente-Maritime eine ideale Umgebung für einfache Spaziergänge. Reiten : durch die Charente-Maritime im Rhythmus eines Pferdes über Strände, Weinberge, Wälder wandern,… Von dem einfachen Ausflug zur Seefahrt auf hoher See, Feinschmecker-,Musik- und Juniorentouren … eine Auswahl für jeden !
  • Paddelboot : Meer von Pertuis, Schönheitsküste (Côte de Beauté), Gironde, Poitevin-Sümpfe… Auf Meer oder Fluss, auf den Kanälen bietet die Charente-Maritime den Liebhabern von Ruhe und geschützten Landschaften eine vielfältige Auswahl.
  • In direkter Umgebung, die unmittelbare Umgebung von La Caussolière bietet unseren Gäste eine sehr grosse Auswahl an Freizeitgestaltung:militärische Architektur, religöse Denkmäler, Museen, Sclösser, alte Handwerke, sportliche Aktivitäten usw.

Im Dorf Saint-Sornin

Seine Kirche aus dem XI. Jahrhundert und seine vor kurzerZeit entdeckten Fresken aus dem XVII. Jahrhundert, oder der Broueturm überragt den Sumpf von Brouage.

Weniger als 20 Km

  • MARENNES – OLERON
    Im April 1868 wurde ein französisches Scihff “ le Morlaisien” mit einer Ladung von600 000 portugiesischen Austern gezwungen, in der Girondemündung vor einem Sturm Schutz zu suchen. Die damals schon sehr wachsamen Gesundheitsbehörden befahlen, die Ladung ins Meer zu werfe.
    Seit dieser Epoche ist der Name MARENNES-OLERON mit den berühmten veredelten Austern und den Spezialaustern eng verbunden, die die Einheimischen mit ihren Besuchern gern teilen, ohne auf Weihnachten und Neujahr zu warten.! Die Miesmuscheln, der Fisch und die Krebstiere tragen auch zum Ruf unserer Küsten bei.
    Huîtres_Marennes_Oléron
  • ROCHEFORT
    Mitten im Arsenal von Colbert entdecken Sie die klassische Schönheit einer 1666 auf Befehl von Ludwig XIV. in Angriff genommenen Königsmanufaktur.
    Corderie_Rochefort
    Das Haus von Pierre Loti ist sicher das verwirrendste und originellste Haus aus dem XIX. Jahrhundert. Loti, Marinenoffizier und Schriftsteller bringt von seinen zahlreichen Reisen durch die Welt Gegenstände, Wandteppiche, Dekorationen, Souvenirs, die ihm dazu dienen, sein Heimatshaus nach und nach zu verändern. Renaissancesaal, gothischer Saal, Moschee, türkischer Salon, arabisches Schlafzimmer…
    1780 schifft sich La Fayette an Bord der Hermione ein, einer ein paar Monate früher im Arsenal von Rochefort gebauten Fregatte. Er kommt dem General Washington und den amerikanischen Rebellen zur Hilfe, die um ihre Unabhängigkeit kämpfen. 1997 fängt in Rochefort ein neues Abenteuer an : da beginnt der Bau der Hermione mitten im ehemaligen Seearsenal. Die Baustelle erlaubt den Besuchern, die Arbeit von Zimmerleuten, Tischlern und Schmieden zu entdecken.
    Hermione_Fort_Boyard
  • LA PALMYRE
    Die Besichtigung dieses herrlichen Tiergartens – des größten in Frankreich- bedeutet sicher einen unvergesslichen Tag für Kleine und… Große.
    Stundenlang kann man die 1600 Tiere bewundern, die in diesem ans Dschungelbuch erinnernden Pinienwald leben.
    Zoo_La_Palmyre
  • BROUAGE
    Die Festung von BROUAGE (Theater der « Sites en Scène », ihr Sumpf und ihre Fauna.
    Citadelle_de_Brouage
  • Die Insel OLERON, der Hafen von la Cotinière und ihre Austernhäfen.
    Plage_de_Saint-Trojan

Weniger als 50 Km

  • LA ROCHELLE
    Vor dem Atlantik sind die Türme Saint Nicolas ( 14. Jahrhundert ), de la Chaîne ( 14. J.), und de la Lanterne ( 15. J. ) Mahnmale der großen Festungswerke, die im Hafen von La Rochelle ab 1199 errichtet wurden.
    Port_de_La_Rochelle
    Im neuen Aquarium mitten in La Rochelle, direkt am Alten Hafen; wie in ihrem ursprünglichen Milieu teilen sich Fische ein Leben voller Spiele, Kämpfe und Liebe…
    Aquarium_La_Rochelle
  • SAINTES
    Lassen Sie sich Saintes, eine Stadt der Künste und ihre Geschichte von Fremdenführern erläutern, und mit ihnen werden Sie ihr reiches Kulturerbe schätzenlernen: Abbaye aux Dames (Abtei), die Kathedrale Saint Pierre, der Triumphbogen von Germanicus, der Vorort Saint Eutrope, das archäologische Museum… oder hätten Sie lieber eine Kreuzfahrt auf dem Fluß Charente ?
    Arènes_Saintes
  • ROYAN
    Cordouan,20 Km von la Caussolière entfernt, der schönste Leuchturm Frankreichs, ein Architekturwunder aus dem XVI Jahrhundert -man hat den Eindruck, er schütze die Girondemündung, in der er eingenistet ist–, und seine Umgebung, wo die Sonne außerordentlich viel scheint (2.300 Stunden im Jahr).
    Royan
  • COGNAC
    Um Cognac und ihre Altstadt (50 Km von la Caussolière entfernt), auf beiden Ufern der Charente reifen in der Milde des Klimas die Trauben der vier ersten Anbaugebiete, die wunderbare Branntweine ergeben. In der Stille der Weinkeller entsteht dann nach feisten Mischungen der in der Welt berühme Cognac (Les Quais Hennessy).
    Cognac
  • LE MEDOC
    Von Royan aus bringen Sie kleine Fähren in 25 Minuten über die Girondemündung bis zur Pointe de Grave.Von dort aus geht es dann zur Besichtigung des Medoc wo Sie die Weltberühmten Weine „mit Mass“ genießen werden.